Über mich, Dr. med. Joachim Hoepfner, Kinderarzt, 59071 Hamm, Papenweg2, private Interessen, Umweltschutz, Greenpeace, Familie, Gesundheit, Wissenschaft, gesundes Essen u. Trinken, Forschung, Gesellschaft, Gentechnik, Tschernobyl, Klimakatastrophe, http://www.drhoepfner.de, Schwerpunkte, Team, Sprechstunde, Organisation, Saeuglinge, Kleinkinder, Schulkinder, Jugendliche, Impfungen, Lageplan, Notdienst, psychologische Tipps, Download, Videos
 
   
   

 Zur Praxis-Homepage
Was meine Person betrifft

 

Seit 1980 bin ich Vater. Seit 1985 4-facher. 1986 war Tschernobyl. Die Sorge um die Zukunft unserer Umwelt und der Kinder stand für die meisten Menschen im Vordergrund. Umweltschutz war damals ein viel diskutiertes Thema.

Die Diskussion ist nach meinem Gefühl inzwischen abgeflacht.Dabei sind die Vokabeln doch alle geläufig:

Klimakatastrophe, Ozonloch, Ölpest, Waldsterben, Urwaldrodung, Verringerung der Artenvielfalt, Polarschmelze, Gletscherschmelze, Wirbelstürme, Überschwemmungen, Dürren, Vergiftung der Umwelt durch Radioaktivität, Pestizide, Chemieabfälle, Schwermetalle, Ausbeutung der Ressourcen durch Überfischung, Ausrottung gefährdeter Arten.......

Deswegen dürfen wir nicht einschlafen. Immerhin ist mein Sohn Ingo Greenpeace-Aktivist geworden. Ich wünsche ihm sehr, daß er das weitermachen kann und sein Studium für den Umweltschutz einsetzt. Wir werden uns weiter zum Thema melden!